Vize Präsident

Urs Steffen

Er fand es in den 1980er-Jahren cool, zu den „Spinnern“ zu gehören. Darum meldete sich Urs Steffen kurzerhand für einen Triathlon an. „Trotz eines kleinen Velounfalls war der Wettkampf unheimlich erfüllend“, sagt er rückblickend. Das Gefühl nach der vollbrachten Leistung verlangte nach mehr – die Langdistanzwettkämpfe standen auf dem Programm.

 steffen

Weil vor einigen Jahren sein Arbeitsort von Winterthur nach Zürich wechselte, fehlte am Abend die Zeit für längere Velotrainingseinheiten, darum wechselte er zur Olympischen Distanz. „Da ich nun schon einige Jahre im Ausdauersportbereich trainiere und diverse Wettkämpfe mit unzähligen Helfern genossen habe, fand ich es selbstverständlich, dem Sport mit meinem Engagement wieder etwas zurück zu geben.“ Deshalb wirkt er im Vorstand mit.

Unsere Sponsoren